«Chancen»-Heft «Natur»

 

Das aktualisierte «Chancen»-Heft «Natur» mit seinen Teil-Branchen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Tierzucht und Tierpflege sowie Umwelt und Ökologie ist soeben in seiner 5. Auflage erschienen. Das Heft vermittelt einen Überblick über die Aus- und Weiterbildungen sowie die Laufbahnmöglichkeiten in dieser Branche. Es zeigt ferner die ganze Breite der Berufsfunktionen sowie spannende Laufbahnbeispiele.

 

Naturberufe haben eines gemeinsam: Sie finden in, mit oder für die Natur statt. Sie befassen sich mit Bäumen, Pflanzen, Wald, Tieren und Umweltthemen. Es werden Nahrungsmittel produziert, Wald, Wiesen und Äcker bewirtschaftet, Gärten angelegt und gepflegt, Tiere gehegt oder natürliche Ressourcen erhalten. Naturberufe haben wenig mit Romantik zu tun. Auch in dieser Branche überlebt nur, wer wirtschaftlich denkt. Der Umweltgedanke spielt in allen Tätigkeitsfeldern eine immer wichtigere Rolle. Und in vielen Segmenten haben Naturberufe Handlungsspielräume für kreative und innovative Ideen. Diesen Aspekt streicht Chrstine Bühler, Präsidentin des Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverbandes SBLV und Vizepräsidentin des Schweizer Bauernverbandes SBV in ihrem Interview im Kapitel «Branchenpuls» heraus.

 

Wie komme ich im Beruf weiter? Wie kann ich in einen Naturberuf umsteigen? Wie hoch sind die Löhne? Antworten auf diese Fragen finden Sie ebenfalls im Kapitel «Branchenpuls».

 

Weiter dokumentieren Berufsporträts verschiedene Laufbahnstationen und geben einen lebendigen Einblick in den Alltag von Berufsleuten im Arbeitsfeld Natur.  Der Abschnitt «Weiterbildungen und Berufsfunktionen» bietet einen Überblick der wichtigsten Tätigkeitsgebiete.

 

Weitere Informationen zu den Berufen finden Sie unter www.berufsberatung.ch

Heft A4
5. Auflage 2018
72 Seiten, 4-farbig
Artikel-Nummer CH1-2019
CHF 15.00 (Einzelheft).
Ab 5 Heften pro Ausgabe CHF 12.00/Ex.,
ab 10 Heften pro Ausgabe CHF 11.00/Ex.;
ab 25 Heften pro Ausgabe CHF 10.00/Ex.

Zur direkten Bestellung im SDBB-Online-Shop: Natur